Bald startet die Saison! Saisoneröffnungsfahrt am 14.04.2019

Wie jedes Jahr läuten wir die Saison mit der traditionellen Saisoneröffnungsfahrt ein. In diesem Jahr findet sie am Sonntag, 14.04.2019 und in der Region Bern / Thun / Emmental statt. Es erwartet uns eine Strecke von insgesamt 170 km, die in drei Etappen aufgeteilt ist.

Details zur Ausfahrt, bzw. Anmeldung findest Du in der Ausschreibung. Melde Dich noch heute an. Wir freuen uns!

Anmeldeschluss ist der 03.04.2019.

Veröffentlicht unter Events

Rückblick | Winterausfahrt vom 16.12.2018



Die Winterausfahrt vom letzten Sonntag ist nun auch wieder Geschichte. Eigentlich hatte ich zum Zeitpunkt der Planung mit 12 Teilnehmern (Teilnehmerzahl vom Vorjahr) gerechnet – es gingen allerdings doppelt so viele Anmeldungen ein. „Nicht übel!“, dachte ich mir. Die Wetterprognosen sagten zunächst Eisregen und Glättegefahr voraus. Konnte das gut gehen?

Mit 26 Fahrzeugen, bzw. 44 Teilnehmerinnen und Teilnehmer betrug die Teilnehmerzahl letztendlich doch etwas mehr als gedacht. Nicht nur die hohe Teilnehmerzahl war rekordverdächtig, sondern auch die Tatsache, dass die Marke Volvo mit neun Fahrzeugen erstmals in der Geschichte der YC die Mehrheit aller Marken bildete (dem Volvo Team Schweiz sei dank 😉 ).

Besagter Eisregen und Glatteis blieben uns zum Glück erspart. Der erste Teil der Ausfahrt führte über gewürzte Strassen von Obfelden in Richtung Baldeggersee. Inmitten der hügeligen Landschaft erwischte uns gelegentlich der Nebel, doch ansonsten herrschte stets klare Sicht auf die noch mit Schnee bedeckte Landschaft. Der Scheibenwaschmittelverbrauch dürfte an manchen Stellen etwas gestiegen sein, aber so etwas gehört eben nebst des Schnees auch zu einer Winterausfahrt. 😉
In Schwarzenbach legten wir den Kaffeehalt ein. Der modernen Technik (Navi) sei dank, wurden zwei der Teilnehmer relativ früh versehentlich auf eine Abkürzung umgeleitet und warteten deshalb bereits vor Ort auf uns.



Gestärkt ging es nach rund einer Stunde weiter. Zunächst führte uns die Route runter an den Hallwilersee, danach via Schöftland nach Zofingen. Wie gewohnt wurden eher wenig befahrene Nebenstrassen gewählt. Auch die Fahrt von Zofingen zum Ziel in Roggwil bot ein ganz schönes zur Saison passendes Panorama: Eine lange gerade Überlandstrasse inmitten eines mit Schnee bedeckten Tannenwalds.
Beim Restaurant in Roggwil angekommen, meisterten wir die „Parkplatzlogistik“ problemlos und konnten anschliessend zu interessanten Benzingesprächen ins Restaurant einkehren und das Jahr 2018 stilvoll abschliessen.

Alle Fotos der Winterausfahrt findest Du in unserer Fotogalerie.

Vielen Dank an die zahlreichen TeilnehmerInnen, die mit ihren Old-/Youngtimer, Alltagsautos und „Wintergurken“ dabei waren. Es hat echt Spass gemacht! Ein weiteres Dankeschön geht an alle, die uns Fotos der Ausfahrt zugesendet haben.

Winterausfahrt | 16.12.2018

Um die Pause bis zur kommenden Saison zu überbrücken, findet auch dieses Jahr eine Winterausfahrt statt. Sei auch Du dabei am 16.12.2018 – die Strecke führt von Obfelden/ZH bis nach Roggwil/BE. Es erwartet Dich eine Route über Hügel, durch Täler und an Seen vorbei.

Eine Teilnahme ist bei dieser Ausfahrt ausnahmsweise auch mit „Nicht-Youngtimer“, also auch mit dem modernen Alltagsauto möglich. Wichtig ist die Wintertauglichkeit des Fahrzeugs!

Details zur Ausfahrt, bzw. Anmeldung findest Du in der Ausschreibung. Wir freuen uns!

Anmeldeschluss ist der 08.12.2018.

Veröffentlicht unter Events

Rückblick | Herbstausfahrt vom 13.10.2018




Auch an der Herbstausfahrt meinte es das Wetter gut mit uns: Die Sonne begleitete uns auf der ganzen Fahrt durchs Entlebuch und Emmental.
Am Treffpunkt in Dagmersellen gings nach einem kurzen Briefing los: mit 19 Youngtimer und Oldtimer führte uns die Route zunächst in Richtung Willisau. Nebst der schönen Landschaft entdeckten wir unterwegs auch so manchen Youngtimer und Oldtimer, z.B. den Citroën BX beim Warten vor dem Bahnübergang. Noch bevor wir die Altstadt von Willisau erreichten, schlich sich sozusagen ein Opel GT in unseren Konvoi – optisch passte das auf jeden Fall, zumal an dieser Ausfahrt neben Youngtimer aus den 90ern und 80ern, auch solche aus den 70ern dabei waren. Kaum hatten wir die beschauliche Altstadt hinter uns gelassen, waren kurvige Strassen in ländlichen Gegenden, unter anderem durchs Lutherntal, angesagt.




Für die Mittagspause machten wir beim Restaurant Fritzenfluh Halt. Nebst eines Opel Kadett E und eines Toyota Corolla aus dem Jahre 1976, welche bereits auf dem Parkplatz standen, gestalteten wir mit unseren Autos in Kürze eine Kulisse, die in den 90ern entstanden sein könnte. Gestärkt gings nach der Mittagspause weiter in Richtung Burgdorf. Wie das bei unseren Ausfahrten typisch ist, führte die Route mehrheitlich über Nebenstrassen und Umwege zum Ziel, unter anderem über die Lueg. Die Aussicht von solchen (Panorama-)Strassen ist bei diesen Wetterverhältnissen traumhaft. Für die Nicht-Ortskundigen unter uns ist schon jetzt klar: Diese schöne Route muss man bald wieder abfahren. 😉

Alle Fotos der Herbstausfahrt findest Du in unserer Fotogalerie.

Vielen Dank an Chregu fürs Organisieren dieser tollen Ausfahrt und auch an alle TeilnehmerInnen, die mit ihren Old- und Youngtimer dabei waren. Ein weiteres Dankeschön geht an alle, die uns Fotos der Ausfahrt zugesendet haben.