Rückblick | Spontane Frühjahrsausfahrt vom 19.04.2019 (Karfreitag)



„Feiertage sind ganz angenehm. Noch angenehmer, wenn man sie mit einer Ausfahrt der Youngtimer-Connection verknüpfen kann“ – das waren in etwa meine Gedanken, als ich vor drei Tagen spontan beschloss, eine Ausfahrt in der Region zu organisieren. Möglicherweise würde ich ja letztendlich doch einfach alleine eine Spazierfahrt unternehmen…doch es kam anders. 😉

Wer sich noch an die Frühjahrsausfahrt vom April 2011 erinnert, kann sich sicherlich noch an die blühenden Kirschenbäume im Oberbaslbiet erinnern. Für mich hatte diese Ausfahrt seit jeher eine symbolische Bedeutung, zumal es die erste Ausfahrt der YC war, an der ich teilgenommen habe. Einen Teil dieser Route alleine abzufahren wäre zwar auch eine Option gewesen, aber gemeinsam ists irgendwie einfach schöner.

Am Treffpunkt in Lausen fanden sich insgesamt 9 Youngtimer ein, darunter neben den lokalen Teilnehmern auch solche aus den Kantonen Luzern und St. Gallen. Nach einem kurzen Briefing gings bei traumhaftem Wetter los in Richtung Hersberg und anschliessend ins Fricktal. Neben den idyliischen Strässchen standen auch kurvenreiche Strassen über kleine Pässe auf dem Programm: Benkerjoch und Salhöhe. Diese boten nicht nur eine schöne Aussicht, sondern auch die Gelegenheit, die Youngtimer mal wieder richtig auszufahren.



Nach einem Kaffeehalt auf der Salhöhe, führte die 2. Etappe zurück ins Oberbaselbiet, grösstenteils über Nebenstrassen, vorbei an den vorhin erwähnten blühenden Kirschenbäumen. Selbstverständlich waren wir nicht die einzigen, die sich dieses Panorama an diesem freien Tag nicht entgehen lassen wollten. So begegneten wir in regelmässigen Abständen anderen Old- und Youngtimer.

Den Mittagshalt verbrachten wir in der Pony Ranch in Seewen, wo wir diese gemütliche Ausfahrt ausklingen liessen. Vielen Dank an die Teilnehmer, die sich so spontan zur Teilnahme entschlossen haben. Es hat richtig Spass gemacht mit Euch!

Alle Fotos der Saisoneröffnungsfahrt findest Du in unserer Fotogalerie.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.