Rückblick | Herbstausfahrt vom 15.10.2016




Als vorläufig letzte Ausfahrt der Saison fand am vergangenen Samstag die Herbstausfahrt in der Region Seeland statt.
Während es im Vorfeld zunächst danach aussah, als ob die Ausfahrt mit weniger als 10 Teilnehmerfahrzeugen stattfinden würde, trafen in den letzten drei Tagen vor Ablauf der Anmeldefrist die letzten Anmeldungen ein. Für die insgesamt 17 angemeldeten Youngtimer und 23 Personen musste kurzerhand ein grösserer Treffpunkt gefunden werden.

Ab 08:30 Uhr trafen die Teilnehmer am Treffpunkt in Wiedlisbach ein. Ob aus dem Kanton Appenzell-Ausserrhoden oder Deutschland: Auch Teilnehmer mit weiten Anfahrtswegen liessen sich die Gelegenheit für diesen Saisonabschluss nicht entgehen.
Während die Anfahrt für manche im Nieselregen oder gar mit starken Regenströmen erfolgte, wurde es die erste YC-Herbstausfahrt ohne Regen und Schnee seit 2011.




Nach einer kurzen Besprechung starteten wir in die erste Etappe der Ausfahrt. Auf dem Programm standen Ortschaften mit schönen Altstädten (etwas fürs Auge) und Landstrassen (auch fürs Auge, und den Gasfuss 😉 ). Unterwegs trafen wir immer wieder auf andere Young- und Oldtimer; so auch im Rahmen eines kurzen Halts in Aarberg.
Für manche führte der Weg zum Kaffeehalt nach La Neuveville über versehentlich gewählte Umwege ;-).

Die zweite Etappe führte unter anderem durch Le Landeron und Murten. Die Ausfahrt liessen wir im Gasthof zum weissen Kreuz in Kallnach ausklingen. Dank unserer Youngtimer liess der Parkplatz das frühere Strassenbild nochmals aufleben.
Erfreulich, und an dieser Stelle erwähnenswert, ist die Tatsache, dass wir neben Autos aus den 80ern und 90ern auch nach wie vor solche aus den 70ern an unseren Ausfahrten begrüssen dürfen. Das zeigt, dass auch diejenigen Autos, die einst die Youngtimer-Szene begründeten, diese auch heute noch prägen.

Danke an alle, die dabei waren – es hat Spass gemacht!

Viele Grüsse
Sven

In unserer Photogalerie sind Fotos der Herbstausfahrt zu finden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.