Slider

Das Youngtimer-Netzwerk der Schweiz

www.youngtimer-connection.ch

Das Youngtimer-Netzwerk der Schweiz

Rückblick: Herbstausfahrt (Sechs-Seen-Tour) vom 12.10.2013




Die diesjährige Herbstausfahrt, die Sechs-Seen-Tour, lockte Youngtimer-Fahrerinnen und -Fahrer aus der ganzen Schweiz nach Zürich: es waren insgesamt 12 Fahrzeuge aus den Kantonen Zürich, Appenzell Ausserrhoden, Aargau, Bern, Basel-Landschaft und sogar aus dem Kanton Tessin vertreten. Letzteres ist für uns eine Premiere und wir sind sehr froh darüber, auch Teilnehmer aus dem italienischsprachigen Teil der Schweiz bei unseren Ausfahrten begrüssen zu dürfen. Wir hoffen, dass das auch künftig so bleibt.

Die Route führte uns unter anderem an den Zürichsee, Sihlsee, Ägerisee und Türlersee. Unterwegs machten wir beim Restaurant Luegeten Halt. Nach einer anfänglichen Fahrt durch Regen, und von Schnee bedeckten Landschaften, zeigte sich letztendlich auch die Sonne. Mehr oder weniger pünktlich erreichten wir den Zielort, das Restaurant Buchenegg in Stallikon. Von gemütlichen Strassen, über schmale Nebenstrassen durch den Wald, bis hin zu kleinen Pässen war alles dabei.

Die BMW-Enthusiasten kamen auf ihre Kosten – zu bestaunen waren: 1600ti, 320i Cabrio (Typ E30), M3 (Typ E30), 525e (Typ E28), 728i (Typ E23). Alle Fahrzeuge in einem sehr schönen Zustand.
Vor wenigen Monaten erwähnte ich mal, dass wir zu wenig US-Fahrzeuge an unseren Treffen haben. Nun, an der Herbstausfahrt war einer von nur 3’547 gebauten Oldsmobile Cutlass Rallye 350 in schönem Originalzustand zu bestaunen. Gut möglich, dass es der einzige in der Schweiz ist.



Und wo wir von seltenen Fahrzeugen sprechen; ein weiteres Highlight war der 1987er Peugeot 505 GTI Break mit beinahe 360’000 km Laufleistung. Der Peugeot befindet sich in Erstbesitz und Originalzustand und wird von seiner Besitzerin als Alltagsfahrzeug verwendet.

Des Weiteren waren dabei: der mit dem Ferrari-Motor ausgestattete Lancia Thema 8.32 (1988), ein VW-Porsche 914/4 mit 1.8 l-Motor, Opel Kadett GSi 16V (1988) als Stufenheck, ein FIAT Croma 2.0 i.e. (1991) und ein Renault 16 TS als Überraschungsgast.

An dieser Stelle sei nochmals erwähnt: Es dürfen auch Youngtimer mit optischen Mängeln dabei sein, darunter auch Youngtimer, die auch immer noch täglich im Einsatz sind. Wir veranstalten hier schliesslich keinen Concours d’Elegance. 😉

Vielen Dank an Milos fürs Organisieren dieser sehr schönen Ausfahrt und auch ein grosses Dankeschön an alle Fotografen.

Viele Grüsse
Sven

Alle Photos dieses Events befinden sich in der Photogalerie.

Schreibe einen Kommentar