Slider

Das Youngtimer-Netzwerk der Schweiz

www.youngtimer-connection.ch

Das Youngtimer-Netzwerk der Schweiz

Rückblick: Schwarzwaldausfahrt vom 23.07.2022

Am vergangenen Samstag konnte an verschiedenen Orten im Südschwarzwald eine Gruppe von 21 Youngtimern bestaunt werden. Vom Audi 200 aus den späten 70ern bis zum Renault Vel Satis aus dem Jahr 2002 wurde ein breites Spektrum der jüngeren Automobilgeschichte abgedeckt. Auf der in vier Etappen eingeteilten Strecke von insgesamt 160 km gabs während vier Stunden auch einiges zu sehen.




Während die letzte Juli-Ausfahrt im vergangenen Jahr mit gerade mal fünf Fahrzeugen ein eher überschaubares Teilnehmerfeld mit sich brachte, rechnete ich bis zur Anmeldefrist mit einer nicht viel höheren Zahl – schliesslich ist ja Ferienzeit. Doch erfreulicherweise füllte diese Ausfahrt eine Lücke, denn bekanntlich ist in der Szene im Juli nicht so viel los wie in anderen Monaten. Kaum war die Ausschreibung online, gingen bereits die ersten Anmeldungen ein. Entsprechend gross und ausgewogen war der Mix der Teilnehmerfahrzeuge: Ob einstiges Brot-und-Butter Auto à la FIAT Croma (gleich zwei waren dabei), Roadster und Cabrio wie Mazda MX-5 (ebenfalls zwei präsent) sowie BMW E30 (ja, ebenfalls zwei davon waren dabei 😉 ), sportliche Fahrzeuge aus den 80ern wie Peugeot 205 1.9 GTI und Toyota Celica oder Cadillac Eldorado aus den 90ern – es war von allem etwas dabei.




Am Treffpunkt in Eiken fuhren ab 07:45 nach und nach die Youngtimer auf den Platz.
Nach dem Briefing führte der erste Teil der Route über die Landesgrenze nach Bad Säckingen und im Anschluss durchs Wehratal. Die ersten Steigungen gaben bereits einen Vorgeschmack auf die späteren kurvigen Strassen. Der erste Zwischenhalt war beim Hochkopf. Eine Aussicht bot sich dort nicht nur auf die Landschaft, sondern auch auf die nebeneinander stehenden Youngtimer.

Weiter gings in Richtung Belchen. Nach einer kurvenreichen Fahrt über besagten Berg war ein kurzer Zwischenhalt auf der Passhöhe angesagt. Bereits an der ersten von mir organisierten Schwarzwaldausfahrt vor acht Jahren machten wir hier einen kurzen Halt; allerdings mit etwas weniger Fahrzeugen. 😉
Via Münstertal und Staufen führte die Route weiter über die kurvenreiche Strasse auf den Schauinsland und anschliessend zum Notschrei, wo wir den Mittagshalt einlegten. Auch hier sah der Parkplatz je nach Blickwinkel wie im Jahr 1993 aus. Dies weckte so manche Erinnerung.



Gestärkt folgte nach dem Mittagessen eine gemütliche Fahrt via Bernau und St. Blasien bis nach Weilheim oberhalb von Waldshut, wo das Ziel der Ausfahrt war.

Alle Fotos der Schwarzwaldausfahrt 2022 findest Du in unserer Fotogalerie.