Rückblick: Spätsommerausfahrt im Schwarzwald (22.09.2019)

Youngtimerausflug vom Sonntag, 22. September 2019 in den Schwarzwald

Wir trafen uns am Sonntagmorgen auf dem Parkplatz des Restaurant Kreuz in Kaiserstuhl AG zur morgendlicher Ausfahrt.

Mein Ziel war, an einem Sonntag eine Morgenausfahrt mit Kaffeehalt im Schwarzwald durchzuführen, möglichst auf Nebenstrassen ohne Stopzeichen, Verkehrsampeln oder Kreiseln zu fahren und das Mittagessen in der Besenbeiz an meinem Wohnort in Bachs einzunehmen.

Es fanden sich sechs Fahrzeuge und neun Personen ein. Bei einer Temperatur von 9 Grad und Cabrioletfeeling ging es 0915 Uhr wie geplant los.

Via Hohentengen, Griessen ging es über die L159 der Steina entlang in Richtung Bonndorf. Infolge der Vollsperrung mussten wir auf die L159 ausweichen, wo wir auf kurvigen Nebenstrassen bis zur Bierbrauerei Rothaus in Grafenhausen fuhren und dort einen Kaffee oder ein Tannzäpfle mit Brezel draussen auf dem Sitzplatz zu uns nahmen. Die Gespräche waren angeregt und ich musste die Teilnehmer auf ihre Fahrzeuge scheuchen. Da ich nur eine Morgenfahrt geplant hatte, mussten wir die Route abkürzen und fuhren somit via Schluchsee und Häusern nach St. Blasien, wo wir der Alb entlang auf der L154 in Richtung Albbruck fuhren. Wiederum wegen einer Vollsperrung mussten wir via Oberalpfen auf die Bundesstrasse 500 ausweichen und fuhren über Waldshut auf der deutschen Rheinseite an den Ausgangsort zurück, wo wir bei Kaiserstuhl über die Grenze und weiter nach Bachs fuhren. 1245 Uhr erwartete uns nun bei eitel Sonnenschein der Besenbeizer Patrick Albrecht vom Eichhof, der draussen bereits den übergrossen Grill einfeuerte und uns die Esstische in unmittelbarer Nähe unserer Fahrzeugen aufstellte. Zum Essen gab es Fleisch vom Grill und Salat vom Buffet à discrétion. Nach den interessanten Benzingesprächen fuhren die Teilnehmer um 1600 Uhr in Richtung „nach Hause“.

Besten Dank den Teilnehmern für den angenehmen Tag.

Sofern gewünscht, werde ich nächstes Jahr wiederum einen Schwarzwaldausflug planen, diesmal aber einen ganzen Tag.

Liebe Grüsse von Patrick Lüscher

Vielen Dank an Patrick fürs Organisieren dieser Ausfahrt. Hier gehts zur Fotogalerie.

Spätsommerausfahrt im Schwarzwald / 22.09.2019

Am 22.09.2019 findet die Spätsommerausfahrt im Schwarzwald statt. Hier die Details zur Ausfahrt:

Hallo zusammen 🤗
Am Sonntag, 22.09.19, gibt es einen Trip in den Schwarzwald. Treffpunkt ist ab 0830h auf dem Parkplatz des Restaurant Kreuz in 5466 Kaiserstuhl, Bahnhofplatz 64 ☕
Abfahrt ist 0915h zur Fahrt in den Schwarzwald. Zwischendurch gibt es dort einen Kaffeehalt (bitte Euro mitnehmen).
Nach einer lauschigen Fahrt geht es zurück in die 🇨🇭 wo wir ca 1230h das Mittagessen in der Besenbeiz Eichhof in 8164 Bachs einnehmen werden. Es gibt ein Salatbuffet und Fleisch vom Grill 🥩 🥗
https://www.besenbeiz-eichhof.ch
Ich bitte Euch um Mitteilung der Anzahl Personen für das Mittagessen unter +41764000069 bis am Donnerstag-Abend, 19.09.2019.
Der Nachmittag steht Euch nachher zur freien Verfügung.
Ich hoffe, dass Euch der Ausflug gefällt und trotz der Kurzfristigkeit auf rege Teilnahme 🏎🚖🚘😎
Gruss Patrick Lüscher

Veröffentlicht unter News

21.07.2019: Gemeinsame Anfahrt zur Auto-Retro Ohnenheim (F)

Alle zwei Jahre findet in Ohnenheim (nördlich von Colmar) das Oldtimertreffen Auto-Retro Ohnenheim statt. Auch in diesem Jahr besteht am Sonntag (21.07.2019) die Möglichkeit auf eine gemeinsame Anfahrt an dieses Treffen.

Wer mit einem etwa 30 Jahre alten Auto anreist, kann aufs Areal fahren (Eintrittspreis pro Person : EUR 3.–). Ferner besteht die Möglichkeit, gegen Voranmeldung an einer Ausfahrt teilzunehmen. Dies erfordert allerdings eine entsprechend frühzeitige Anreise. Alle Infos zur Veranstaltung auf der Webseite des Veranstalters.

Treffpunkt: 21.07.2019, ab 07:30 Uhr Coop Pronto Tankstelle, Hochbergerstrasse 62, 4057 Basel.

Abfahrt: ca. 08:00 Uhr

Fahrtzeit bis nach Ohnenheim: ca. 1 Stunde (keine Pause eingeplant)

Wichtig: Es handelt sich hierbei nicht um eine Youngtimer-Ausfahrt. Keine Anmeldung erforderlich. Anreise mit einem neueren Fahrzeug möglich. Verpflegungsmöglichkeiten auf dem Areal der Veranstaltung. Individuelle Heimreise.

Viele Grüsse und bis bald!
Sven

Veröffentlicht unter Events

Rückblick: Sommerausfahrt im Zürcher Oberland (13.07.2019)




Wenn nicht nur eine, oder zwei, sondern gleich zwölf „kantige Kisten“ durchs Dorf rollen, ist die Youngtimer-Connection wieder einmal unterwegs. Die Sommerausfahrt im Zürcher Oberland am vergangenen Samstag war in diesem Jahr bereits unsere fünfte YC-Ausfahrt. Ein Rückblick.

Frühzeitig (und teilweise gerade noch rechtzeitig 😉 ) fanden wir uns am Treffpunkt in Forch ein. Nach einer kurzen Fotosession und einem kurzen Briefing, führte der erste Teil der Ausfahrt über kaum befahrene Nebenstrassen zu beeindruckenden Aussichtspunkten auf dem Pfannenstiel.



Das erste Ziel war das Fahrzeugmuseum Bäretswil, wo wir nach einer Stärkung mit Kaffee und Gipfeli die interessanten Fahrzeuge und Alltagsgegenstände der Sammlung bestaunten. Vom Citroën-Prototyp, über den Ford Thunderbird aus den 50ern bis zu alten Traktoren war auf engstem Raum so ziemlich alles vertreten, was Räder hat. Da laufend andere Fahrzeuge ausgestellt werden, dürfte sich ein erneuter Besuch lohnen.

Über hügelige Landschaften, also über die typsichen „YC-Umwege“, führte uns die Route auf die Hulftegg, wo die Mittagspause auf dem Programm stand. Ein Blick in die Fotogalerie zeigt: wir waren nicht die einzigen Youngtimer, die dort Halt machten. Es ist doch schön, wenn man da im Jahre 2019 ganz zufällig einen seltenen Datsun 610 oder einen Opel Corsa Irmscher Spider als Parkplatznachbar hat. Im Übrigen haben wir dieses Mal tatsächlich eine echte Zeitmaschine am Strassenrand entdeckt. 😉

Der letzte Abschnitt der Ausfahrt führte uns durchs Zürcher Oberland nach Pfäffikon, wo wir die Ausfahrt bei Kaffee und Cola ausklingen liessen.

Michi, vielen Dank für das Organisieren dieser tollen Ausfahrt! Da sind wir doch gerne wieder einmal dabei. 🙂

Alle Fotos der ersten Sommerausfahrt findest Du in unserer Fotogalerie.